Welcom London

Anmeldung bei der Marina auf Kanal 80:

Limehouse Basin, London
Leinen fest
Eine schöne Reise geht wieder zu Ende.

Aber der Reihe nach:

Um drei Uhr Morgens startet die Wache 2 in Queenborough und steuert die Themse an.
Fahren mit Navigator am Plotter und Identifizieren der Tonnen macht die Nachtfahrt spannend.
Bald setzt die Morgen Dämmerung ein und nach und nach erkennen wir die Berufsschiffahrt und die Uferbebauung nicht nur an der Beleuchtung sondern in echt.
Die untere Themse ist nicht gerade eine Augenweide.
Der Moloch London hat hier seine Spuren hinterlassen. Kraftwerke und Containerterminals begleiten unseren Weg.

London kommt in Sicht:

Das Flut Zeitfenster haben wir so günstig erwischt
das wir noch eine Runde zur Tower Bridge drehen können.
Crew Bilder werden zu Hauf geschossen:

mit Skipper

mit Co Skipper

und schwupp liegt die Logoff in der
Limehouse Marina

London by night. Kajak Trainungsbecken an der Themse.

Die Crew ist hungrig
und schnell ist ein super netter Italiener gefunden,
der vor 10 Tagen seinen kleinen Laden eröffnet hat.
Wir hatten viel Spaß und er war flexibel eine durstige und hungrige Crew zu verköstigen.
Lecker und ein netter Abend.
Können wir weiter empfehlen!
Auf Facebook Gastronomica Wapping suchen


Und nun ist die Reise der Vauban Segel Crew
von Amsterdam nach London leider zu Ende.
Es hat Spaß gemacht und die Crew hat sich toll auf der Logoff eingespielt.

Bis zum nächsten mal.
See you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.