9. Tag

Was liegt den da an unserem Weg?

a) Müllsäcke

b) Fender

c) gut genährte Robben

Leider sehen die Robben nur in der Fortbewegung richtig gut aus. Ein Filmchen können wir aber leider nicht bieten. Aber wir denken ihr habt genügend Phantasie euch das vorzustellen. War jedenfalls süss!

Hier unser engagierter Steuermann Hage am steuern. Leider waren die Verhältnisse heute so, dass wir sehr viel unter Motor fahren mussten.  Dies hat den Tag entspannt gemacht, aber war halt kein segeln. Als Übernachtungsort haben wir uns einen Hafen ausgesucht, bei dem man durch eine Schleuse muss, damit man nicht im Trockenen sitzt. Deshalb werden wir morgen die Wasserhöhe beim auslaufen berücksichtigen müssen. Wecker müssen wir trotzdem nicht stellen. Passt scho.

Hier vor der Gute-Nacht-Geschichte noch ein weiteres Quiz. Was wurde hier probiert nachzufahren?

a) der weisse Hai

b) Kommandi des Skippers englisch interpretiert

c) das Haus des Nikolaus

 

Einsendeschluss 5.5.17. Zu gewinnen ist ein Abendessen auf der Logoff. Einzulösen bis 6.5.17 in London, Limehouse Marina

Eine Antwort auf „9. Tag“

  1. Warum sehe ich hier ein nicht-bordeigenes Fernglas?

    a) Da hat jenand gedacht, auf dem alten Kahn gibt es sicher keines.

    b) Ihr habt das Steiner und das Minox über Bord gehen lassen und Euch schnell Ersatz vom Nachbarboot gekrallt

    c) bei der Robbenjagd habt Ihr lieber auf das Jagdglas in Tarnoptik vertraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.